Der Autor

Hallo! :)


Mein Name ist Benjamin Spang, ich bin Jahrgang 84 und lebe im Saarland.
Seit ich denken kann habe ich mir eigene Welten und Charaktere ausgedacht. Angefangen mit eigenen Comics bis hin zum Design von Videospielen.
Im Jahre 2011 habe ich angefangen Kurzgeschichten zu schreiben. Später habe ich dann das Kindle Direct Publishing - Programm von Amazon entdeckt und war sofort begeistert. Es dauerte dann auch nicht lange bis zu meiner ersten Veröffentlichung: "Die kleine Lebensfibel". Mein erstes Buch war ein Ratgeber, der einem dabei hilft, ein besseres und zufriedeneres Leben zu führen.
 
Sehr schnell gab es dann auch mein erstes Fantasy-Buch "Kurzgeschichten aus Nuun", das in einer von mir erdachten Fantasy-Welt spielt. Der Oberbegriff für diese Welt lautet "Doppelmond-Universum". Dort herrscht ein blutiger Krieg zwischen Werwölfen, Vampiren und Menschen und ich erzähle von diesem Krieg, aber auch von Einzelpersonen und deren Schicksale.
 
Ich würde mit dem Schreiben und mit meinen Geschichten gerne meinen Lebensunterhalt bestreiten. Im Idealfall hätte ich dann auch genug Geld für eine eigene Südsee-Insel oder für ein hübsches Schloss, in dem ich mit meiner Prinzessin zusammen wohnen kann. Ach ja, die im Autohaus meinten auch, dass sie für den PT Cruiser keine Kronkorken als Zahlungsmittel akzeptieren.
 

Hier könnt ihr mir folgen und mehr über mich erfahren:

Foto: Mark Lissmann


 

Ich war im Fernsehen!
 

 

Veröffentlichungen:
 

1. Blut gegen Blut (2016): http://blutgegenblut.de
 
2. Alle Kurzgeschichten aus Nuun (2014): http://tinyurl.com/allekgan
 
3. Kurzgeschichten aus Nuun (2013): http://tinyurl.com/d0pp3lm0nd2
 
4. Leckerbissen (2013): http://tinyurl.com/c5pv4xe
 
6. Kurzgeschichten aus Nuun (2012): http://tinyurl.com/dopp3lm0nd
 
5. Angriff und Verteidigung (Einzelstory): http://tinyurl.com/aq4ezfk
 
6. Nieder mit Caedarx (Einzelstory): http://tinyurl.com/ahkg6eo
 
7. Die Schriftrolle (Einzelstory): http://tinyurl.com/ag9rh8k

 


 

In der Presse:

Fundscene Juni 2015

Fundscene,
Juni 2015. Quelle: http://www.fundscene.com
Champus, Uni-Magazin des Saarlandes,
März 2015. Quelle: https://asta.uni-saarland.de

Saarbrücker Zeitung,
12. Februar 2016.
Quelle: http://www.saarbruecker-zeitung.de

Wochenspiegel, 17. Februar 2016. Quelle: http://www.wochenspiegelonline.de

Fundscene Juni 2015

In4Mation, Mai 2016.

Quelle: https://www.arbeitskammer.de/publikationen/jugendmagazin-in4mation.html

 

 

 

 

 


 

Das sagen die Leser: